Logo Lu Süd

Aktuelles

Monatsspruch März 2021

 

Jesus antwortete: Ich sage euch: Wenn diese schweigen werden, so werden die Steine schreien. | Lukas 19,40

Gedanken zum Sonntag „Reminiscere“

Gedanken zum Sonntag „Reminiscere“- „Gedenke!“, den 28. Februar 2021

1. Sonntag in der Passionszeit (Invokavit)

Heute ist der 1. Sonntag in der Passionszeit und der Predigttext nimmt uns direkt hinein in das Hauptgeschehen: Mit Jesus und seinen Jüngern sitzen wir am Tisch zum Passahmahl, zum ersten Abendmahl, zum letzten Mahl in vertrauter Runde.

Sonntag Estomihi

Nach zweiunddreißig Jahren im Dienst unserer Kirche, wurde ich anlässlich einer Beisetzung mit einem Geschehen konfrontiert, das mir in dieser Massivität noch nie begegnet war.

Es ging mir tagelang nach, ließ mich schlecht schlafen. Ich wollte als „erfahrener Seelsorger“ damit doch „selbst fertig werden“. Indes – es gelang mir nicht. Als mich meine Kollegin - aus anderem Grund - besuchte, merkte sie, dass irgendetwas nicht stimmte...

Jetzt als Video Stream

Dekanatskirchenmusiktag 2021

Aufzeichnung aus der Apostelkirche in Ludwigshafen
vom 07.02.21

Barbara Kohlstruck - Liturgie & Predigt
Stefanie Freiburg - Sopran
Tobias Martin - Orgel

2. Sonntag vor der Passionszeit (Sexagesimä)

Als nun eine große Menge beieinander war und sie aus jeder Stadt zu ihm eilten, sprach er durch ein Gleichnis: Es ging ein Sämann aus zu säen seinen Samen. Und indem er säte, fiel einiges an den Weg und wurde zertreten, und die Vögel unter dem Himmel fraßen's auf. Und anderes fiel auf den Fels; und als es aufging, verdorrte es, weil es keine Feuchtigkeit hatte. Und anderes fiel mitten unter die Dornen; und die Dornen gingen mit auf und erstickten's. Und anderes fiel auf das gute Land; und es ging auf und trug hundertfach Frucht. Da er das sagte, rief er: Wer Ohren hat zu hören, der höre! | Lukas 8, 4-8

„Ohren auf“ – so habe ich oft in der Schule gehört. Und dann war klar: Jetzt kommt etwas Wichtiges...

Monatsspruch Februar 2021

 

Freut euch darüber, dass eure Namen im Himmel verzeichnet sind! | Lukas 10, 20

 

letzter Sonntag nach Epiphanias

„Unser Gott ist voll Erbarmen. Darum wird auch der helle Morgenglanz aus der Höhe zu uns kommen.“
Gute Nachricht des Lukas 1, 78

Dazu möchten wir mit Ihnen das Wochenlied 450 „Morgenglanz der Ewigkeit“ bedenken.

3. Sonntag nach Epiphanias

Gehen Sie ein Stück mit Ruth aus dem Alten Testament. Ihr Lebensweg war ein weiter, im wahrsten Sinn des Wortes. Dazu die Sonntagspredigt.

Und machen Sie mit uns einen Andachts-Spaziergang, der Sie an eigene Lebensstationen erinnern kann.

Wir alle sind „Meisterstücke“

 - so ein Thema des Gottesdienstes am 10. Januar mit Einführung des neuen Presbyteriums. Die Predigt dazu finden Sie hier.

Verpflichtung des neuen Presbyteriums

Am 10. Januar wurden aus ihrem Amt verabschiedet und entbunden:

  • Heike Kirschner
  • Sandrine Nana
  • Jürgen Speck
  • Christiane Vopat
  • Claudia Wellner

Neu eingeführt und verpflichtet für sechs Jahre:

  • Eberhard Beissel
  • Dr. Irene Berkenbusch-Erbe
  • Alana Brescanovic
  • Dr. Gerhard Ditzen
  • Michael Hacker-Heller
  • Dr. Martin Jung
  • Dr. Matthias Kiefer
  • Dr. Hartmann Leube
  • Katja Lorenz
  • Christine Müller-Kattwinkel
  • Ingrid Schütz
  • Regina Vogelsang

und Chantal Villanova-Nies als Mitglied des erweiterten Presbyteriums

Jahreslosung 2021

 

Jesus Christus spricht: „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“

(Lukas 6,36)

 

Was bei uns läuft